ensldees +386 (0) 1 837 00 20 anis@anis-trend.si
Kundenportal Händler-Login
  • English
  • Slovenščina
  • Deutsch
  • Español
ensldees +386 (0) 1 837 00 20 anis@anis-trend.si
Kundenportal Händler-Login
  • English
  • Slovenščina
  • Deutsch
  • Español
Zertifiziert
ISO9001
Service & Unterstützung
schnelle Fehlersuche - 24/7
350+ Installationen
Weltweit
Angebot anfordern
Anis Trend > Zubehör zur leichteren Wartung > Schutzoberfläche (Standard- / Zusatzlackierung)
D.2.

Schutzoberfläche (Standard- / Zusatzlackierung)

Die Ausrüstung / Installation wird mit einem zweischichtigen Lacksystem abgeschlossen.

Alle Oberflächen entfettet und mechanisch gereinigt / sandgestrahlt, um eine perfekte Oberflächenbeschaffenheit für das Lacksystem zu erzielen.

Die erste Schicht ist eine korrosionsbeständige Grundierung aus Zinkphosphat. Die zweite Schicht ist eine dauerhafte, seidig glänzende Zweimischfarbe (RAL 5015 – blau). Alle Schutzvorrichtungen usw. sind gelb gestrichen (RAL 1016).

Die Trockenfilmdicke beträgt durchschnittlich 75 Mikrometer. Standardkomponenten wie Seitenwände von Förderbändern erhalten eine Vorbeschichtung mit einer Grundierungsfarbe und anschließend eine endgültige Lackierung mit einer Dicke von mindestens 75 Mikrometern. Andere unlackierte Teile, wie freiliegende Wellen usw., werden zum Transport / zur Lagerung usw. mit einer korrosionsbeständigen Schutzbeschichtung behandelt, z. B.: Fett, Öl oder Vaseline-Spray.

 

Einige kritische Teile sind feuerverzinkt, um die Ballenpresse vor Korrosion durch organische Abfallfraktionen zu schützen.

Optional ist die Lackierung nach Kundenwunsch möglich.